KW 14 – Sportausfall in der JVA Wittlich

„Bezogen auf den Erwachsenenvollzug in der JVA Wittlich“:

30.03.2020 – vier bis fünfmal Sport
31.03.2020 – drei bis viermal Sport
01.04.2020 – zwei bis dreimal Sport
02.04.2020 – drei bis viermal Sport
03.04.2020 – einmal Sport
04.04.2020 – kein Sport
05.04.2020 – kein Sport

Die Gefängnis-“Revision” durch das Justizministerium fand wie von DJP prognostiziert statt

DJP kündigte die “Revision” durch das Mainzer Justizministerium an (hier geht´s zum Bericht).

Wenige Woche später fand diese tatsächlich statt, nämlich in der Woche vom 21. – 25.10.2019 in der JVA Wittlich.

Leider war diese ganz offensichtlich wieder nicht erfolgreich, denn an den Zuständen im Verwahrvollzug der Justizvollzugsanstalt lässt sich keine spürbare Veränderung wahrnehmen.

Schade!

Steht die nächste Gefängnisrevision der JVA Wittlich durch das Justizministerium kurz bevor?

Dafür spricht jedenfalls einiges:

– Die Schwarzen Bretter sind voll.
– Es wird ein Englischkurs angeboten.
– Die Höfe sind mal gereinigt.
– Die Rasen wurden gemäht.

Jedes Jahr führt das Justizministerium sog. “Revisionen” in den rheinland-pfälzischen Anstalten durch, um diese zu “kontrollieren”. Blöderweise ändert sich nur nie etwas.

Es scheint so, als würde die “Revision” der Justizvollzugsanstalt Wittlich demnächst stattfinden.

Wir werden berichten.